Wahrig Wissenschaftslexikon Haarnixe - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Haarnixe

Haar|ni|xe  〈f. 19; Bot.〉 amerikan. Seerosengewächs, beliebte Aquarienpflanze mit schildförmigen Schwimm– u. feinzerteilten Wasserblättern: Cabomba

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Klein|beut|ler  〈m. 3; Zool.〉 Angehöriger einer Unterfamilie der Kletterbeutler von Maus– bis Mardergröße, meist mit langem Greifschwanz: Phalangerinae

Schien|bein  〈n. 11; Anat.〉 1 einer der beiden Unterschenkelknochen der vierfüßigen Wirbeltiere 2 〈beim Menschen〉 der größere, nach innen gelegene: Tibia ... mehr

Path|fin|der  〈[paðfnd(r)] m. 3; Astron.〉 Weltraumsonde, die unerforschte Gebiete auf dem Mars untersucht [engl., ”Führer, Wegbereiter“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige