Wahrig Wissenschaftslexikon Habicht - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Habicht

Ha|bicht  〈m. 1; Zool.〉 einheim., kräftiger Raubvogel mit gesperberter Brust, jagt niedrigfliegend Kleinsäuger u. Hühner: Accipiter gentilis; Sy Hühnerhabicht [<ahd. habuh, engl. hawk <germ. *habuka–; zu idg. *gabh– ”fassen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Holz|stich  〈m. 1〉 I 〈unz.〉 dem Holzschnitt ähnl. Kunst, mit dem Stichel aus einer Holzplatte (hartes Holz, quer zur Faser) eine bildl. Darstellung herauszuarbeiten II 〈zählb.〉 Abzug von der so bearbeiteten Platte ... mehr

phar|ma…, Phar|ma…  〈in Zus.〉 arzneimittel…, Arzneimittel…, z. B. pharmazeutisch, Pharmaindustrie [<grch. pharmakon ... mehr

Mus|kel|star|re  〈f.; –; unz.; Med.〉 Bewegungsunfähigkeit des Muskels infolge Anhäufung von Milchsäure u. Stoffwechselprodukten in der Muskulatur, vor allem als Totenstarre

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige