Wahrig Wissenschaftslexikon Habicht - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Habicht

Ha|bicht  〈m. 1; Zool.〉 einheim., kräftiger Raubvogel mit gesperberter Brust, jagt niedrigfliegend Kleinsäuger u. Hühner: Accipiter gentilis; Sy Hühnerhabicht [<ahd. habuh, engl. hawk <germ. *habuka–; zu idg. *gabh– ”fassen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ Elek|tro|re|sek|ti|on  〈f. 20; Med.〉 chirurg. Entfernung von Organen od. Organteilen durch elektr. Schmelzschnitt

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.

al|le|gret|to  auch:  al|leg|ret|to  〈Mus.〉 ein wenig allegro, mäßig bewegt (zu spielen) ... mehr

Ka|li|um|chlo|rat  〈[–klo–] n. 11; unz.; Chem.〉 in Zündholzköpfen u. Feuerwerkskörpern verwendetes Oxidationsmittel, chlorsaures Kalium

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige