Wahrig Wissenschaftslexikon Habituation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Habituation

Ha|bi|tu|a|ti|on  〈f. 20; Psych.〉 1 Gewöhnung 2 Abnahme von Reaktionen auf häufig wiederkehrende Reize [<engl. habituation ”Gewöhnung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Schwan  〈m. 1u; Zool.〉 Angehöriger einer Gruppe mit den Gänsen nah verwandter Siebschnäbler, die sich durch bedeutende Größe u. langen Hals auszeichnen: Cygneae [<mhd., ahd. swan(e); ... mehr

Pam|pel|mu|se  〈f. 19; Bot.〉 Zitrusgewächs mit großen, gelben, säuerlich–bitter schmeckenden Früchten: Citrus aurantium decumana [<afrikaans pompelmoosje ... mehr

Lang|tag|pflan|ze  〈f. 19; Bot.〉 Pflanze, deren Blütenbildung vornehmlich an den langen Sommertagen nördlicher u. südlicher Breiten gefördert wird; Ggs Kurztagpflanze ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige