Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Habitus

Ha|bi|tus  〈m.; –; unz.〉 1 äußere Erscheinung 2 Körperbeschaffenheit, Haltung 3 〈Zool.〉 Gesamtheit aller für ein Tier od. eine Tiergruppe charakterist., äußerl. erkennbaren Merkmale 4 〈Med.〉 Besonderheiten in der äußeren Gestalt, die auf best. Krankheitsanlagen schließen lassen [lat., ”Gehabe, Haltung, Verhalten, Erscheinungsbild, Beschaffenheit“; zu lat. habere ”haben“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Erd|be|ben  〈n. 14〉 durch natürliche Vorgänge in der Erdkruste verursachte Erschütterung

hy|per|sen|si|bi|li|sie|ren  〈V. t.; hat〉 jmdn. od. etwas ~ die Sensibilität, die Empfindlichkeit von jmdm. od. etwas (für etwas) stark erhöhen

Stu|di|um ge|ne|ra|le  〈n.; – –; unz.〉 1 〈im MA〉 allgemeinbildende Lehranstalt, Vorläufer der Universität 2 〈heute; in Deutschland〉 allgemeinbildende Vorlesungen, die an keine best. Fakultät u./od. keinen best. Studiengang gebunden sind ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige