Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

hacken

ha|cken  〈a. [hækn] V. i.; IT〉 sich ohne Erlaubnis in fremde Computersysteme einschalten; →a. Hacker [zu engl. hack ”hacken“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Rei|si|ge(r)  〈m. 29〉 1 〈MA〉 Ritter, Knappe, der den Fürsten in den Krieg begleitet 2 〈später〉 Landsknecht ... mehr

Tri|as  〈f.; –, –〉 1 〈Geol.〉 älteste Formation des Mesozoikums (zwischen Perm u. Jura) vor 200-160 Millionen Jahren mit wüstenartigem Festland u. den ersten Säugetieren; Sy Triasformation ... mehr

Che|mie|waf|fe  〈[çe–] f. 19〉 auf chemischer, giftiger Wirkung beruhende Waffe

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige