Wahrig Wissenschaftslexikon Hacker - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hacker

Ha|cker  〈[hæk(r)] m. 3〉 jmd., der sich über das Telefonnetz od. ein anderes Datenfernübertragungsnetz unerlaubt in ein fremdes Rechnersystem einschaltet [zu engl. hack ”hacken“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Horn|klee  〈m. 6; unz.; Bot.〉 Schmetterlingsblütler mit dem Klee ähnlichen Blättern u. gelben Blüten in Dolden: Lotus corniculatus; Sy Lotus ( ... mehr

Heil|butt  〈m. 1; Zool.〉 bis 200 kg schwerer, 2 m langer Plattfisch der nördlichen Meere: Hippoglossus vulgaris; Sy Riesenscholle ... mehr

Kür|bis  〈m.; –ses, –se〉 1 〈Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Kürbisgewächse mit gelappten Blättern, großen, glockenförmigen Blüten u. z. T. sehr großen, dicken Früchten: Cucurbita 2 die Frucht dieser Pflanze (~kern, ~suppe) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige