Wahrig Wissenschaftslexikon Hämagglutination - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hämagglutination

Häm|ag|glu|ti|na|ti|on  auch:  Hä|mag|glu|ti|na|ti|on  〈f. 20; Med.〉 Verklumpung der roten Blutkörperchen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Lu|te|o|lin  〈n. 11; unz.; Biochem.〉 im Gelbkraut (Reseda luteola) u. im Fingerhut vorkommender gelber Pflanzenstoff, im Altertum zur Textilfärbung verwendet [<lat. Reseda luteola ... mehr

mit|tel|al|ter|lich  〈Adj.〉 zum Mittelalter gehörig, aus ihm stammend

Teu|fels|kral|le  〈f. 19; Bot.〉 in Laubwäldern u. auf Wiesen vorkommende Staude mit in Köpfchen stehenden, krallenartig gekrümmten Blüten: Phyteuma

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige