Wahrig Wissenschaftslexikon Hämatoxylin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hämatoxylin

Hä|ma|to|xy|lin  〈n. 11; unz.; Chem.〉 aus amerikan. Blauholz gewonnene, farblose chem. Verbindung, die mit Luftsauerstoff einen roten Farbstoff bildet, echter Beizenfarbstoff [<grch. haima, Gen. haimatos ”Blut“ + xylon ”Holz“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Erd|ku|gel  〈f. 21〉 die Erde; Sy 〈poet.〉 Erdball ... mehr

♦ Elek|tro|kar|dio|graph  〈m. 16; Med.〉 = Elektrokardiograf

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.

Dra|chen|baum  〈m. 1u; Bot.〉 Angehöriger einer trop. Gattung baum– od. strauchartiger Liliengewächse: Dracaena; Sy Drazäne ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige