Wahrig Wissenschaftslexikon Hafer - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hafer

Ha|fer  〈m. 3; unz.; Bot.〉 Angehöriger einer artenreichen Gattung der Süßgräser: Avena ● Gemeiner ~ Getreidepflanze mit abstehenden Rispen u. gleichseitig angeordneten, zweiblütigen Ährchen: A. sativa; Sy Rispenhafer; ihn sticht der ~ 〈fig.〉 er ist übermütig [<ahd. habaro; vielleicht zu germ. *hadra– ”Ziegenbock, Bock“ mit der Bedeutung ”Bockshorn“ = Viehfutter; → Habergeiß]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Ek|chy|mo|se  〈[–çy–] f. 19; Med.〉 flächenhafte, umschriebene Hautblutung bzw. blutunterlaufene Stelle [<grch. ek ... mehr

Ku|ba|tur  〈f. 20; unz.; Math.〉 das Kubieren, Erhebung in die dritte Potenz, Berechnung des Rauminhalts [→ Kubus ... mehr

Über|schicht  〈f. 20〉 zusätzliche Schicht, zusätzlicher Arbeitstag (in der Industrie, bes. im Bergbau) ● ~en machen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige