Wahrig Wissenschaftslexikon Hahnenfuß - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hahnenfuß

Hah|nen|fuß  〈m. 1u; unz.; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Hahnenfußgewächse (Ranunculaceae), Kraut od. kleine Staude mit gelben od. weißen Blüten: Ranunculus; Sy Ranunkel

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Dossiers

Bücher

Wissenschaftslexikon

Raum|kunst  〈f. 7u; unz.〉 die Kunst, einen Innenraum schön zu gestalten (Wände, Decke, Fußboden u. Einrichtung)

Alu|mi|ni|um|chlo|rid  〈[–klo–] n. 11; Chem.〉 flüchtige, gesundheitsschädliche anorganische Verbindung, vielseitig verwendete Chemikalie, u. a. als Flockungsmittel in der Abwasserreinigung

Öko|lo|gi|sie|rung  〈f. 20〉 Schutz, Erhaltung des natürlichen Lebensraumes, umweltgerechte Gestaltung (bes. bei polit. Entscheidungen für Planung u. Wirtschaft)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige