Wahrig Wissenschaftslexikon Hahnenkamm - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hahnenkamm

Hah|nen|kamm  〈m. 1u〉 1 fleischiger, roter Kopfputz des Hahns 2 〈Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Fuchsschwanzgewächse: Celosia

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

As|tig|ma|tis|mus  〈m.; –; unz.; Opt.〉 1 Abbildungsfehler mit unterschiedl. Abbildungseigenschaften für zwei zueinander senkrecht stehende Schnitte durch das Strahlenbündel 2 Brechungsfehler des Auges, so dass es in keiner Entfernung deutlich sieht; ... mehr

♦ Ne|kro|pha|ge  〈m. 17; Biol.〉 Tier, das sich nur von toten Organismen ernährt [<grch. nekros ... mehr

Schirm  〈m. 1〉 1 Gerät aus einem aufspann– u. zusammenklappbaren Seiden– od. Segeltuchdach mit langem Griff zum Schutz gegen Regen u. Sonne (Regen~, Sonnen~) 2 schirm– od. halbschirmähnlicher Gegenstand zum Schutz gegen zu helles Licht (Augen~, Lampen~, Mützen~) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige