Wahrig Wissenschaftslexikon Hainbuche - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hainbuche

Hain|bu|che  〈f. 19; Bot.〉 zu den Birkengewächsen gehörender, bis zu 25 m hoher Baum der Laubwälder u. Gebüsche: Carpinus betulus; Sy HagebucheSy Weißbuche

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

in|sek|ti|zid  〈Adj.〉 insektenvernichtend

Brust|was|ser|sucht  〈f. 7u; unz.; Med.〉 Ansammlung wässriger Flüssigkeit im Brustraum zw. Lungenfell u. Rippenfell; Sy Hydrothorax ... mehr

geo|gra|fisch  〈Adj.〉 zur Geografie gehörend, auf ihr beruhend; oV geographisch; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige