Wahrig Wissenschaftslexikon Hainsimse - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hainsimse

Hain|sim|se  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Binsengewächse mit grasartigen Laubblättern: Luzula; Sy Marbel1

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Dop|pel|strich  〈m. 1; Mus.〉 doppelter Taktstrich am Ende eines Teils eines Musikstückes

fors|ten  〈V. t.; hat〉 forstlich bewirtschaften (Wald)

Phy|si|ko|che|mie  〈[–çe–] f. 19; unz.〉 Wissenschaft von der physikal. Chemie

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige