Wahrig Wissenschaftslexikon Hainsimse - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hainsimse

Hain|sim|se  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Binsengewächse mit grasartigen Laubblättern: Luzula; Sy Marbel1

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

einkli|cken  〈V.〉 I 〈V. i.; ist〉 etwas klickt ein rastet mit einem klickenden Laut ein II 〈V. refl.; hat〉 sich (in etwas) ~ 〈IT〉 mittels eines Mausklicks eine Verbindung herstellen ... mehr

zir|rho|tisch  〈Adj.; Med.〉 durch Zirrhose hervorgerufen, sie betreffend

lern|stark  〈Adj.〉 leicht lernend, Begabung zur Lernfähigkeit besitzend; Ggs lernschwach ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige