Wahrig Wissenschaftslexikon Hakenpflug - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hakenpflug

Ha|ken|pflug  〈m. 1u; Landw.〉 primitivste Art des Pfluges, ein gekrümmter, an einem Ende zugespitzter Baumstamm, eventuell mit Eisen beschlagen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ge|gen|pas|sat  〈m. 1; unz.; Met.〉 die jeweils obere Strömung der beiden Passatwinde; Sy Antipassat ... mehr

de|ka|dent  〈Adj.〉 1 kulturell degeneriert, sittenlos 2 mit künstler. Mitteln überfrachtet ... mehr

Rhyth|mus  〈m.; –, Rhyth|men〉 1 absichtlich gestaltete, in gleichen zeitlichen Abständen wiederkehrende Gliederung von Elementen der Tonstärke, –höhe u. Bewegung in Tanz, Musik u. Sprache 2 〈bildende Kunst〉 Gliederung eines Kunstwerkes durch gleichmäßig wiederholte, gleiche od. ähnl. Formen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige