Wahrig Wissenschaftslexikon Haloeffekt - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Haloeffekt

Ha|lo|ef|fekt  〈m. 1; unz.; Psych.〉 Erscheinung, wonach bei Persönlichkeitsbeurteilungen dadurch Fehler entstehen, dass der Befund einer Einzelbeobachtung des Untersuchers an der Testperson auf andere Persönlichkeitsmerkmale ausstrahlt, obwohl zw. beiden Merkmalen kein direkter Zusammenhang besteht [→ Halo]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Re|cy|cling|hof  auch:  Re|cyc|ling|hof  〈[risklın–] m. 4u〉 Sammelstelle für Abfälle, die dem Recycling zugeführt werden sollen; ... mehr

Leit|fa|den  〈m. 4u; fig.〉 1 Lehrbuch, grundlegende Einführung in ein Wissensgebiet 2 Wegweiser, Anleitung ... mehr

Schwarz|kä|fer  〈m. 3; Zool.〉 meist versteckt od. unterirdisch lebender Käfer von brauner bis schwarzer Farbe: Tenebrionidae

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige