Wahrig Wissenschaftslexikon Hamamelis - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hamamelis

Ha|ma|me|lis  〈f.; –; unz.; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Zaubernussgewächse, Strauch, dessen Blätter eine medizinisch u. kosmetisch genützte zusammenziehende Wirkung haben; Sy Zaubernuss [<grch. hamamelis ”eine Baum– od. Strauchart mit essbaren Früchten“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Off|shore|zen|trum  auch:  Off|shore|zent|rum  〈[–:(r)–] n.; –s, –tren; Wirtsch.〉 Mittelpunkt des internationalen Bankgeschäfts, der jedoch keinerlei Einwirkung auf den nationalen Markt besitzt, Offshorefinanzplatz ... mehr

Ge|trei|de|lauf|kä|fer  〈m. 3; Zool.〉 bis 15 mm langer, schwarzer Laufkäfer, der an Getreideähren u. Körnern frisst: Zabrus tenebrionides

Aza|lie  〈[–lj] f. 19; Bot.〉 = Azalee

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige