Wahrig Wissenschaftslexikon Handbeuger - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Handbeuger

Hand|beu|ger  〈m. 3; Anat.〉 Muskel, der die Krümmung der Hand bewirkt

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Dossiers

Bücher

Wissenschaftslexikon

Mi|li|ar|tu|ber|ku|lo|se  〈f. 19; Med.〉 bes. schwere Tuberkulose [<lat. milium ... mehr

Stü|cke|schrei|ber  〈m. 3; Lit.; oft abwertend〉 Schriftsteller, der viele Theaterstücke, Hörspiele u. a. (ohne besonderen Wert od. Gehalt) verfasst

An|or|thit  〈m. 1; Min.〉 ein Mineral, Kalkfeldspat [<grch. an ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige