Wahrig Wissenschaftslexikon Handschrift - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Handschrift

Hand|schrift  〈f. 20〉 1 die Schriftzüge eines Schreibenden 2 Art dieser Schriftzüge 3 das mit der Hand Geschriebene, handgeschriebene Druckvorlage, Manuskript 4 〈Abk.: Hs., Pl.: Hss.〉 handgeschriebenes, häufig verziertes Buch des MA (Heidelberger Lieder~) ● ich kann deine ~ kaum lesen; eine ausgeschriebene, gute, deutliche, schlechte, schöne, unleserliche, zügige ~ haben, schreiben; er schreibt eine kräftige ~ 〈fig.; umg.〉 er schlägt kräftig zu

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

amo|ro|so  〈Mus.〉 zärtlich, zart, innig (zu spielen) [ital., ”verliebt, zärtlich“]

Spo|ren|pflan|ze  〈f. 19; Bot.〉 Pflanze ohne Blüten, die sich durch Sporen vermehrt

Hertz  〈n.; –, –; Phys.; Zeichen: Hz〉 SI–Einheit der Frequenz, Schwingung pro Sekunde [nach dem Physiker Heinrich Rudolf Hertz, ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige