Wahrig Wissenschaftslexikon haplokaulisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

haplokaulisch

♦ ha|plo|kau|lisch  〈Adj.; Bot.〉 einachsig u. mit einer Blüte endend (von Pflanzenstängeln) [<grch. haplous ”einfach“ + lat. caulis ”Stängel“]

♦ Die Buchstabenfolge ha|plo… kann in Fremdwörtern auch hap|lo… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

zu|sam|menzie|hen  〈V. 287〉 I 〈V. t.; hat〉 etwas ~ 1 durch Ziehen verengen, verkürzen 2 miteinander verbinden, vereinigen ... mehr

Me|ta|ma|the|ma|tik  〈f.; –; unz.〉 Bereich der mathemat. Grundlagenforschung, mit der die Mathematik auf Widerspruchsfreiheit in sich selbst untersucht wird

♦ ze|re|bro|spi|nal  〈Adj.; Med.〉 Hirn u. Rückenmark betreffend, dazu gehörend, davon ausgehend [<zerebral ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige