Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Harnblase

Harn|bla|se  〈f. 19; Anat.〉 häutig–muskulöses Hohlorgan, in dem der Harn gesammelt wird: Vesicula urinalis; Sy 〈kurz〉 Blase (I.2)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Fil|me|ma|cher  〈m. 3〉 jmd., der bei einem Film Drehbuchautor u. Regisseur zugleich ist

Faux|bour|don  〈[foburd] m. 6; Mus.; 15. Jh.〉 einfach kontrapunktische Notation auf der Grundlage zweier Akkorde [frz., ”falscher Bordun“]

Strah|len|krank|heit  〈f. 20; unz.〉 durch schädigende Wirkung von Strahlen auf den Organismus hervorgerufene Krankheit

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige