Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Harnstottern

Harn|stot|tern  〈n.; –s; unz.; Med.〉 Unvermögen, den Harn in gleichmäßigem, glattem Strahl zu entleeren, z. B. bei einem Harnstein, der die Blasenöffnung verschließt

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Si|lo  〈n. 15; Landw.〉 1 hoher (kastenförmiger) Speicher für das Lagern von Getreide od. anderem Schüttgut (Getreide~) 2 (abgedeckte) Grube od. hoher Behälter für die Bereitung von Silage ... mehr

He|lio|trop  I 〈n. 11〉 1 helllila Farbstoff 2 〈Bot.〉 eine Zierpflanze(ngattung) ... mehr

kon|zert|reif  〈Adj.; Mus.〉 aufgrund der bes. guten musikalischen Darbietung für eine Aufführung in Konzerten geeignet ● ~es Klavierspiel; ~ spielen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige