Wahrig Wissenschaftslexikon hartgekocht - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

hartgekocht

hart|ge|kocht  auch:  hart ge|kocht  〈Adj.〉 so lange gekocht, bis das Dotter hart ist ● ein ~es Ei

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Platt|fisch  〈m. 1; Zool.〉 auf einer Seite schwimmender Meeresfisch mit unsymmetrischem Körperbau: Pleuronectidae; Sy Flachfisch ... mehr

Kli|to|ris  〈f.; –, – od. –to|ri|des; Anat.〉 = Kitzler [<grch. kleitoris ... mehr

Par|en|chym  auch:  Pa|ren|chym  〈[–çym] n. 11; Biol.〉 1 Grundgewebe der Pflanzen aus dünnwandigen, saft– u. plastidenreichen Zellen; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige