Wahrig Wissenschaftslexikon Haselmaus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Haselmaus

Ha|sel|maus  〈f. 7u; Zool.〉 zu den Schlafmäusen gehörendes Nagetier mit fast körperlangem Schwanz: Muscardinus avellanarius

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Begünstigte eine Polwanderung die Eiszeit?

Verschiebung der Erdachse brachte Grönland und Europa weiter nach Norden weiter

Gold schmilzt bei Raumtemperatur

Forscher beobachten völlig neues Phänomen beim Edelmetall weiter

Schimpansen haben doch echte Kulturen

Soziale Verhaltensunterschiede deuten auf kulturelles Lernen hin weiter

Kooperativer durch Ecstasy?

Drogen-Wirkstoff fördert Kooperationsbereitschaft weiter

Wissenschaftslexikon

Dro|se|ra  〈f.; –, –se|rae [–r:]; Bot.〉 Sonnentau, eine fleischfressende Pflanze [<grch. droseros ... mehr

Mot|te  〈f. 19; Zool.〉 1 〈i. w. S.; volkstüml. Sammelbez.〉 kleiner, unscheinbar gefärbter Schmetterling 2 〈i. e. S.〉 Angehörige einer Überfamilie der Tineoidea, die ausschließlich kleine Tiere mit schmalen, am Hinterrand lang befransten Flügeln umfasst, deren Raupen in selbstgefertigten Gespinströhren leben (Kleider~, Lebensmittel~) ... mehr

ge|ne|tisch  〈Adj.〉 die Genetik betreffend, auf ihr beruhend, erblich bedingt, entstehungsgeschichtlich, Entstehungs…; Sy 〈veraltet〉 erbbiologisch ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige