Wahrig Wissenschaftslexikon haushalten - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

haushalten

haushal|ten  auch:  Haus hal|ten  〈V. i. 160; hat〉 1 einen eigenen Haushalt führen 2 sparsam wirtschaften, sparen, einteilen ● sie kann nicht ~; gut, schlecht ~; du musst mit deinem Geld, Taschengeld besser ~; ich muss mit meinen Kräften jetzt ~ sie schonen, Anstrengungen vermeiden

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

eis|is  〈n.; –, –; Mus.〉 = Eisis

Au|gen|tier|chen  〈n. 14; Zool.〉 häufig vorkommendes Geißeltierchen in stehenden Gewässern: Euglena

Au|to|mat  〈m. 16〉 1 selbsttätiger Arbeits– od. Verkaufsapparat (Fernsprech~ (veraltet), Telefon~ (schweiz.), Musik~, Waren~) 2 selbsttätige Maschine ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige