Wahrig Wissenschaftslexikon haushalten - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

haushalten

haushal|ten  auch:  Haus hal|ten  〈V. i. 160; hat〉 1 einen eigenen Haushalt führen 2 sparsam wirtschaften, sparen, einteilen ● sie kann nicht ~; gut, schlecht ~; du musst mit deinem Geld, Taschengeld besser ~; ich muss mit meinen Kräften jetzt ~ sie schonen, Anstrengungen vermeiden

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

ar|ten|reich  〈Adj.; Biol.〉 große Artenvielfalt aufweisend, bes. in der Tier– u. Pflanzenwelt

Schuld|knecht|schaft  〈f. 20; unz.; in der Antike u. im MA〉 Leibeigenschaft eines leistungsunfähigen Schuldners

Schreit|vo|gel  〈m. 5u; Zool.〉 Angehöriger einer Ordnung von Vögeln, die sich animalisch ernähren: Gressores

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige