Wahrig Wissenschaftslexikon Headbanging - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Headbanging

Head|ban|ging  〈[hdbænın] n.; –s; unz.〉 (bes. bei Heavy–Metal–Musik) heftiges Herumwerfen des Kopfes u. der Haare beim Tanzen [<engl. head ”Kopf“ + bang ”schlagen, knallen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ae|ro|bus  〈[ae–] od. [–] m.; –ses, –se〉 Hubschrauber im Zubringerdienst [<lat. aer ... mehr

Am|mo|ni|um|hy|dro|xid  auch:  Am|mo|ni|um|hyd|ro|xid  〈n. 11; unz.; Chem.〉 chem. falsche Bezeichnung für die wässrige Ammoniaklösung; ... mehr

Tur|ma|lin  〈m. 1〉 gesteinsbildendes Mineral, Edelstein, chem. ein borhaltiges Silicat [<frz., engl. tourmaline ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige