Wahrig Wissenschaftslexikon Hebe - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hebe

He|be  〈[–be:] f. 19; unz.; grch. Myth.〉 grch. Göttin der Jugend, Mundschenkin der Götter [<grch. hebe ”Jugend“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

welsch  〈Adj.〉 1 den französischsprachigen Teil der Schweiz betreffend, aus diesem Teil stammend, dazu gehörend 2 〈veraltet〉 aus Welschland (Italien, Spanien od. Frankreich) stammend ... mehr

aussal|zen  〈V. t. 202; hat; Chem.〉 einen wasserlösl. Stoff, z. B. Eiweiß ~ aus wässriger Lösung durch Zugabe eines Salzes (z. B. Natriumchlorid) herauslösen

Flam|men|blu|me  〈f. 19; Bot.〉 zur Familie der Himmelsleitergewächse gehörende, meist ausdauernde, anhaltend blühende, vielfarbige Zierpflanze; Sy Phlox ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige