Wahrig Wissenschaftslexikon Hebephrenie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hebephrenie

He|be|phre|nie  〈f. 19; unz.; Psych.〉 schizophrene, wahnhafte Umbildung der Persönlichkeit ins Läppisch–Alberne [<grch. hebe ”Jugend“ + Schizophrenie]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

kra|ti|ku|lie|ren  〈V. t.; hat; Math.〉 mithilfe eines Gitternetzes maßgetreu zeichnen, übertragen [zu lat. craticula ... mehr

Geo|ther|mik  〈f. 20; unz.〉 Verfahren zur Messung von Boden– u. Gesteinstemperaturen mithilfe von Bohrungen zur Analyse des Untergrundes; Sy Geothermie ( ... mehr

♦ Par|o|don|to|se  〈f. 19; Med.〉 1 nicht entzündliche Rückbildungsvorgänge an Kieferknochen, Zahnfleisch u. am Zahnbettgewebe 2 〈fälschl. für〉 Parodontitis ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige