Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Heilbutt

Heil|butt  〈m. 1; Zool.〉 bis 200 kg schwerer, 2 m langer Plattfisch der nördlichen Meere: Hippoglossus vulgaris; Sy Riesenscholle [<nddt. hilligbutt, hillebutt ”der kostbare Butt für Heiligentage“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ta|ge|was|ser  〈n. 13; unz.; Bgb.〉 von der Erdoberfläche in die Grube eindringendes Wasser

Was|ser|am|sel  〈f. 21; Zool.〉 ein Fliegenschnäpper, der sich seine Nahrung durch Tauchen vom Grund schnellfließender Gewässer holt: Cinclus cinclus

schwarz  〈Adj.; schwär|zer, am schwär|zes|ten〉 1 ohne Farbe, Licht vollkommen absorbierend, nicht reflektierend 2 sehr dunkel, finster ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige