Wahrig Wissenschaftslexikon Held - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Held

Held  〈m. 16〉 1 jmd., der Hervorragendes leistet 2 jmd., der sich vorbildlich für das Wohl anderer einsetzt u. dabei sein Leben riskiert od. große persönliche Nachteile in Kauf nimmt 3 hervorragender Krieger, tapferer Streiter 4 〈Lit.〉 Hauptgestalt eines Dramas od. einer epischen Dichtung 5 〈Film; Theat.〉 ein Rollenfach 6 〈umg.; iron.〉 ungeschickter, wenig heldenhafter Mensch ● ~ der Arbeit 〈DDR〉 (ein Ehrentitel); der ~ des Romans, des Dramas, der Oper; ein ~ der Sage, der Vorzeit; der ~ des Tages 〈fig.〉 wichtigste Person bei einer Begebenheit ● sein: er ist kein ~ nicht tapfer; im Rechnen bin ich kein ~ bin ich nicht sehr gut; im Trinken ist er ein großer ~ leistet er Erstaunliches (aber sonst nicht); die ~en sind müde der Kampfgeist ist erloschen; den ~en spielen 〈fig.; umg.〉 sich brüsten ● er ist als jugendlicher, schwerer ~ engagiert 〈Theat.〉; du bist mir ein rechter, schöner ~! 〈umg.; iron.〉 ein Feigling ● sich als ~ aufspielen 〈fig.; umg.〉 sich brüsten [<mhd. helt <germ. haled–, halid–, halud– ”(freier) Mann, Krieger, Held“; vielleicht zu idg. *kel– ”antreiben“; → halten]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Dossiers

Wissenschaftslexikon

Hor|mon|spie|gel  〈m. 5; Med.〉 Gehalt von Hormonen im Blut

hy|per…, Hy|per…  〈in Zus.〉 über…, Über…; Ggs hypo…, Hypo… ... mehr

kan|ze|rös  〈Adj.; Med.〉 krebsartig [zu lat. cancer ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige