Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Helminthologie

Hel|min|tho|lo|gie  〈f. 19; unz.; Med.〉 Lehre von den Eingeweide– u. a. parasit. Würmern [<grch. helmins, Pl. helminthes ”Wurm“ + logos ”Kunde“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Sca|ra|mouche  〈[–mu] m. 6; Theat.; frz. Form von〉 Skaramuz

Zahn|karp|fen  〈m. 4; Zool.〉 kleiner, meist prächtig gefärbter Süßwasserfisch mit echten Zähnen: Cyprinodontidae; Sy Kärpfling ... mehr

Gar|ten  〈m. 4u〉 abgegrenztes Gelände zum Kleinanbau von Nutz– od. Zierpflanzen (Gemüse~, Lust~, Obst~, Zier~) ● der ~ Eden das Paradies ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige