Wahrig Wissenschaftslexikon Helminthologie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Helminthologie

Hel|min|tho|lo|gie  〈f. 19; unz.; Med.〉 Lehre von den Eingeweide– u. a. parasit. Würmern [<grch. helmins, Pl. helminthes ”Wurm“ + logos ”Kunde“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Idio|fon  〈n. 11; Mus.〉 Musikinstrument, dessen Körper selbst schwingt, z. B. Triangel; oV Idiophon ... mehr

Im|puls|er|hal|tungs|satz  〈m. 1u; unz.; Phys.〉 fundamentaler Satz der Mechanik, der besagt, dass der Impuls eines Systems (von Massepunkten) erhalten bleibt, wenn keine äußeren Kräfte auf das System einwirken; Sy Impulssatz ... mehr

Erd|hörn|chen  〈n. 14; Zool.〉 zu den Nagetieren gehörendes, am Boden lebendes, kleines Säugetier mit langem, buschigem Schwanz

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige