Wahrig Wissenschaftslexikon Hemialgie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hemialgie

He|mi|al|gie  〈f. 19; Med.〉 einseitiger Kopfschmerz [<grch. hemisys ”halb“ + algos ”Schmerz“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Physiker erzielen Magnetfeld-Rekord

Experiment erzeugt Magnetfeld von 1.200 Tesla – mehr als jemals zuvor im Labor erreicht weiter

"Atemnot" im Sankt-Lorenz-Golf

Verschiebung von Golfstrom und Labradorstrom machen Nordwest-Atlantik sauerstoffärmer weiter

Was bringt Hustenmedizin?

Forscher finden keine eindeutige Wirkung bei länger andauerndem Husten weiter

Wissenschaftslexikon

Ama|ti  〈f. 10; Mus.〉 Geige aus der Werkstatt der italienischen Geigenbauerfamilie Amati (bes. 16. u. 17. Jh.)

Ge|dächt|nis|kunst  〈f. 7u; unz.〉 Kunst, das Gedächtnis durch Gedächtnishilfen zu pflegen u. zu üben; Sy Mnemotechnik ... mehr

he|ro|isch  〈Adj.〉 einem Heros gemäß, entsprechend, wie ein Heros, heldisch, heldenhaft ● ~e Landschaft 〈Mal.〉 ideale L. mit mytholog. Staffagefiguren; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige