Wahrig Wissenschaftslexikon Hemitonie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hemitonie

He|mi|to|nie  〈f. 19; Med.〉 halbseitiger Krampf mit raschem Wechsel der Muskelspannung [<grch. hemisys ”halb“ + tonos ”Seil, Saite, Spannung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Neandertaler: Verletzungsreiches Leben?

Unsere Steinzeit-Cousins litten nicht häufiger an Kopfverletzungen als Homo sapiens weiter

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Wissenschaftslexikon

Stro|mer  〈m. 3; umg.; Kfz〉 mit Strom betriebenes Fahrzeug, Elektroauto ● die neuen ~ nähern sich den Reichweiten von Diesel– und Benzinfahrzeugen an

Hüf|te  〈f. 19; Anat.〉 Umgebung des Hüftgelenkes: Coxa ● aus der ~ schießen das Gewehr od. die Pistole an der Hüfte anlegen u. schießen; ... mehr

Sumpf|schild|krö|te  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer weitverbreiteten Gruppe meist wasserbewohnender Schildkröten: Emydidae

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige