Wahrig Wissenschaftslexikon Hemizellulose - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hemizellulose

He|mi|zel|lu|lo|se  〈f. 19; Biochem.〉 ein Polysaccharid, das zusammen mit Zellulose u. Lignin die verholzten Zellwände des Holzes aufbaut

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Erstes Flugzeug mit Ionenwind-Antrieb

Prototyp fliegt mit elektrischem Schub - ohne Propeller oder Turbine weiter

Zwilling der Sonne entdeckt

184 Lichtjahre entfernter Stern wurde im gleichen Sternenhaufen wie die Sonne geboren weiter

Osterinsel: Wasserheiligtum entdeckt

Becken und Kanäle an einem Wasserfall könnten rituellen Zwecken gedient haben weiter

Phobos: Rätsel der Gräben gelöst?

Streifen des Marsmonds könnten von rollenden Einschlagstrümmern stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Phö|nix  〈m. 1; ägypt. Myth.〉 Vogel, der sich im Feuer verjüngt, Sinnbild der Unsterblichkeit ● wie ein ~ aus der Asche steigen [<grch. phoinix ... mehr

freige|ben  auch:  frei ge|ben  〈V. t. 143; hat〉 I 〈Zusammen– u. Getrenntschreibung〉 1 in Freiheit setzen (Sklaven), entlassen ... mehr

Löt|stel|le  〈f. 19〉 Stelle, an der eine Lötung sichtbar ist; Sy Lötfuge ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige