Wahrig Wissenschaftslexikon Henna - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Henna

Hen|na  〈f. 10; unz.〉 1 〈Bot.〉 Strauch aus der Familie der Weiderichgewächse, der einen roten bis gelben Farbstoff u. ein wohlriechendes Öl zum Parfümieren u. Einbalsamieren liefert: Lawsonia inermis 2 der von dieser Pflanze gelieferte rote Farbstoff zum Färben von Haaren, Haut u. Nägeln [<arab. al–hinna]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

CD–ROM  〈[tse:de–] f. 10; IT; Abk. für engl.〉 Compact Disc Read Only Memory, eine optische Speicherplatte mit großer Speicherkapazität, die nur gelesen, jedoch nicht beschrieben werden kann [engl., ”kompakte Platte (mit) nur Lesespeicher“]

Ana|tom  〈m. 16〉 Kenner, Lehrer der Anatomie

Bal|lis|mus  〈m.; –; unz.; Med.〉 Krankheit, bei der plötzliche, überaus heftige u. schwer kontrollierbare Schleuderbewegungen der Arme u. Beine auftreten [zu grch. ballizein ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige