Wahrig Wissenschaftslexikon Herbivore - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Herbivore

Her|bi|vo|re  〈[–vo–] m. 17; Biol.〉 pflanzenfressendes Tier [<lat. herba ”Kraut, Pflanze“ + vorare ”fressen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Coo|per|paar  auch:  Coo|per–Paar  〈[ku–] n. 11; Phys.〉 gebundenes Elektronenpaar, das aus zwei Elektronen in Wechselwirkung besteht ... mehr

Ge|spinst|mot|te  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Familie von unscheinbaren, kleinen, weißlichen Schmetterlingen, deren Raupen in Gesellschaften zusammenleben u. große, die befallenen Pflanzen oft ganz überziehende Nester spinnen: Hyponomeutidae

li|tho|gra|phisch  〈Adj.〉 = lithografisch

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige