Wahrig Wissenschaftslexikon Herlitze - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Herlitze

Her|lit|ze  〈a. [–′––] f. 19; Bot.〉 = Kornelkirsche [<ahd. arliz–, erlizboum, harlezboum; vielleicht zu ahd. erla, erila ”Erle“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kan|zo|ne  〈f. 19〉 1 〈Lit.〉 provenzal. u. französ. lyrische Gedichtform aus fünf bis zehn Strophen mit kunstvollen Reimen 2 〈Mus.; 16./17. Jh.〉 heiteres, schlichtes Lied ... mehr

Mu|ta|ti|on  〈f. 20; Biol.〉 1 sprunghafte, plötzliche, ungerichtete, zufällige, erbliche Veränderung der Eigenschaften eines Lebewesens; Ggs Modifikation ( ... mehr

Kunst|füh|rer  〈m. 3〉 (Reise–)Handbuch mit detaillierten Beschreibungen u. Abbildungen sehenswerter Kunstwerke in einer bestimmten Stadt od. Landschaft

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige