Wahrig Wissenschaftslexikon Herpes - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Herpes

Her|pes  〈f. od. m.; –; unz.; Med.〉 einfacher, harmloser, aber störender u. zu Rückfällen neigender Bläschenausschlag, meist an den Übergängen zw. Haut u. Schleimhaut: Herpes simplex [zu grch. herpein ”kriechen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ta|kel  〈n. 13; Mar.〉 Winde (zum Straffen von Tauen); Sy Talje ... mehr

Lu|pi|no|se  〈f. 19; Vet.〉 Vergiftung der Haustiere infolge von Fütterung mit bitteren Lupinen [→ Lupine ... mehr

Or|gan|ver|pflan|zung  〈f. 20; Med.〉 Verpflanzung eines Organs von einem Lebewesen auf ein anderes; Sy Organtransplantation ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige