Wahrig Wissenschaftslexikon herübertönen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

herübertönen

♦ her|ü|bertö|nen  〈V. i.; hat〉 von der anderen Seite auf diese Seite, aus der Ferne hierhertönen ● aus dem Nebenzimmer tönte Musik herüber

♦ Die Buchstabenfolge her|ü|ber… kann auch he|rü|ber… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Drü|se  〈f. 19; Anat.〉 Organ zur Absonderung von Körpersäften (Galle, Schweiß usw.) bei Mensch u. Tier [<ahd. druosi, ... mehr

Eu|fo|ni|um  〈n.; –s, –ni|en; Mus.〉 Kornett in Baritonlage; oV Euphonium ... mehr

Erd|mit|tel|al|ter  〈n. 13; unz.〉 = Mesozoikum

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige