Wahrig Wissenschaftslexikon Herz-Lungen-Maschine - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Herz-Lungen-Maschine

Herz–Lun|gen–Ma|schi|ne  〈f. 19; Med.〉 Apparatur zur vorübergehenden ”Ausschaltung“ des Herzens aus dem Kreislauf bei bestimmten großen Herzoperationen, zur Aufrechterhaltung des Blutumlaufs, der Atmung u. des Stoffwechsels u. für den Blutgasaustausch

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Schock  〈m. 6 od. m. 1〉 1 〈Med.〉 plötzl. gewaltsame Erschütterung, die den Organismus trifft u. ihn an die äußerste Grenze seiner Anpassungsfähigkeit bringt 2 großer, nachhaltiger, nachwirkender Schrecken ... mehr

be|stim|men  〈V. t.; hat〉 1 genau feststellen (Sachverhalt) 2 genau klären, definieren (Begriffe) ... mehr

ad li|bi|tum  〈Abk.: ad lib.〉 nach Belieben; Ggs obligat ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige