Wahrig Wissenschaftslexikon Herzkatheterismus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Herzkatheterismus

Herz|ka|the|te|ri|sie|rung  〈f. 20; Med.〉 Untersuchungsverfahren, bei dem ein dünner, biegsamer, röntgenschattengebender Schlauch, der Herzkatheter, durch eine Vene in das Herz eingeführt wird

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Atom|ra|di|us  〈m.; –, –ra|di|en〉 aus zwischenatomaren Abständen errechenbarer Radius eines Atoms unter der Annahme, dass das Atom eine Kugel sei

mo|no|fon  〈Adj.〉 mittels Monofonie; oV monophon ... mehr

Erd|be|ben  〈n. 14〉 durch natürliche Vorgänge in der Erdkruste verursachte Erschütterung

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige