Wahrig Wissenschaftslexikon Herzrhythmus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Herzrhythmus

Herz|rhyth|mus  〈m.; –; unz.; Med.〉 der rhythmische Wechsel von Kontraktion (Systole) u. Erschlaffung (Diastole) des Herzens (~störungen)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

vo|ka|li|sie|ren  〈[vo–] V. t.; hat〉 1 〈Mus.〉 als Vokal bilden, aussprechen (beim Gesang) 2 〈Sprachw.〉 Texte ~ mit Vokalisation ( ... mehr

His|to|ly|se  〈f. 19; Physiol.〉 Auflösung des Gewebes (durch Enzyme od. Bakterien) [<grch. histos ... mehr

Or|tho|pä|din  〈f. 22; Med.〉 weibl. Orthopäde

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige