Wahrig Wissenschaftslexikon Hesperide - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hesperide

He|spe|ri|de  auch:  Hes|pe|ri|de  〈f. 19; grch. Myth.〉 jede der Nymphen, die im Göttergarten die goldenen Äpfel des Lebens hüten [<grch. Hesperides, nach der Abendgöttin Hesperis; zu grch. hesperos ”Abend“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Pe|ter|si|lie  〈[–lj] f. 19; Bot.〉 als Küchengewürz verwendetes Doldengewächs: Petroselinum vispum ● ihm ist die ~ verhagelt 〈fig.: umg.〉 es ist ihm misslungen, man hat ihm sein Vorhaben verdorben ... mehr

Fär|ber|pflan|ze  〈f. 19; Bot.〉 Farbstoffe enthaltende Pflanze

Streich|or|ches|ter  〈[–ks–] n. 13; Mus.〉 nur aus Streichern bestehendes Orchester

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige