Wahrig Wissenschaftslexikon Hesperide - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hesperide

He|spe|ri|de  auch:  Hes|pe|ri|de  〈f. 19; grch. Myth.〉 jede der Nymphen, die im Göttergarten die goldenen Äpfel des Lebens hüten [<grch. Hesperides, nach der Abendgöttin Hesperis; zu grch. hesperos ”Abend“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ver|kehrs|er|zie|hung  〈f. 20; unz.〉 Erziehung zur Verkehrsdisziplin

Ei|chel|hä|her  〈m. 3; Zool.〉 einheim., rötlich brauner Rabenvogel mit weißen, schwarzen u. blauen Abzeichen, nährt sich im Herbst von Eicheln: Garrulus glandarius

Crowd|fun|ding  〈[krdfndın] n. 15; unz.〉 Finanzierung eines Projektes, Produktes od. Unternehmens durch die Unterstützung einer großen Anzahl von Personen, die meist durch das Internet beworben wird [<engl. crowd ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige