Wahrig Wissenschaftslexikon Hesperide - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hesperide

He|spe|ri|de  auch:  Hes|pe|ri|de  〈f. 19; grch. Myth.〉 jede der Nymphen, die im Göttergarten die goldenen Äpfel des Lebens hüten [<grch. Hesperides, nach der Abendgöttin Hesperis; zu grch. hesperos ”Abend“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Zun|ge  〈f. 19〉 1 〈Anat.〉 aus quergestreifter Muskulatur bestehendes, bewegl. Organ der Mundhöhle, Organ zum Schmecken u. Sprechen 2 Speise aus Kalbs– od. Rindszunge ... mehr

z  〈Math.; in algebraischen Gleichungen Zeichen für〉 unbekannte Größe (neben x und y)

Kron|blatt  〈n. 12u; Bot.〉 meist lebhaft gefärbtes, oberstes Blatt der Blüte; oV Kronenblatt ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige