Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hesperidin

He|spe|ri|din  auch:  Hes|pe|ri|din  〈n. 11; Biochem.〉 Glykosid aus den Fruchtschalen unreifer Orangen, pharmakolog. in Venen– u. Grippemitteln verwendet

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Olm  〈m. 1; Zool.〉 1 〈i. e. S.; kurz für〉 Grottenolm 2 〈i. w. S.〉 Angehöriger einer Gruppe von Schwanzlurchen, die den Armmolchen sehr ähnlich sind: Proteida ... mehr

Am|bi|tus  〈m.; –, –; Mus.〉 Tonumfang einer Stimme, eines Instruments [<lat. ”Umgang um das Haus, Umlauf, Kreislauf“]

Ab|sturz  〈m. 1u〉 1 (tödlicher) Fall, Sturz in die Tiefe 2 Abgrund ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige