Wahrig Wissenschaftslexikon Hesperidin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hesperidin

He|spe|ri|din  auch:  Hes|pe|ri|din  〈n. 11; Biochem.〉 Glykosid aus den Fruchtschalen unreifer Orangen, pharmakolog. in Venen– u. Grippemitteln verwendet

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Rund|bo|gen  〈m. 4 od. süddt., österr., schweiz.: m. 4u; Arch.〉 Halbkreisbogen, roman. Bogen

Emo|ji  〈[emodi] n. 15〉 Ideogramm, Bildsymbol (als Emoticon), das überwiegend in Kurznachrichten, SMS oder E–Mails verwendet wird [jap., ”Bilderschriftzeichen“]

Sing|aka|de|mie  〈f. 19; Mus.〉 Vereinigung für Chorgesang [nach dem Namen der ersten dieser Vereinigungen, der 1792 in Berlin von Karl Fasch gegründeten S.]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige