Wahrig Wissenschaftslexikon heteroklin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

heteroklin

he|te|ro|klin  〈Adj.; Bot.〉 sich durch Fremdbestäubung fortpflanzend [<grch. heteros ”verschieden“ + klinein ”neigen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Lö|wen|zahn  〈m. 1u; Pl. nur scherzh.; Bot.〉 Angehöriger einer Milchsaft enthaltenden Gattung der Korbblütler mit grob gezähnten Blättern u. goldgelbem Blütenkorb, dessen Früchte mit einem ”Fallschirm“ aus Haaren ausgestattet sind: Taraxacum; Sy Hundslattich ... mehr

Um|kreis  〈m. 1; unz.〉 1 Umgebung, Gebiet, das man von seinem Standpunkt aus überblicken kann 2 〈Math.〉 Kreis, der durch die Ecken eines Vielecks geht ... mehr

rück|läu|fig  〈Adj.〉 1 in einer Entwicklung einen Rückgang verzeichnend, abnehmend; Sy rückgängig ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige