Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

heterotroph

he|te|ro|troph  〈Adj.; Biol.〉 sich von organischen Stoffen ernährend, die von anderen Lebewesen stammen; Ggs autotroph [<grch. heteros ”verschieden“ + trophe ”Ernährung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Er|den|le|ben  〈n. 14〉 das irdische Leben

Edel|fal|ter  〈m. 3; Zool.〉 Angehöriger einer formenreichen Familie von Tagschmetterlingen, deren Hinterflügel oft schwanzartige Anhänge tragen: Papilionida; Sy Ritter ( ... mehr

Zoo|gra|fie  〈[tso:o–] f. 19〉 Benennung u. Einordnung der Tiere in eine biologische Systematik; oV Zoographie ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige